Archiv

Ein Anfang

Jaha...ein Anfang.
Als ob das nicht sonst schon immer so kompliziert wäre---

Aber was soll's?
Ich versuch mich hier einfach mal.
Ich werd euch hier über meine Erfolge und Misserfolge auf dem Laufenden halten.
Lasst doch einen Kommi da, wenn ihr hier vorbeischaut.

Und seid nicht so streng mit mir^^
Dieser Blog ist noch im Aufbau und außerdem mein erster.
Dementsprechend ist es hier auch noch ziemlich leer...

LG
eure
An

1 Kommentar 10.10.08 22:19, kommentieren



oh man...

es gibt doch echt tage, die man einfach HASSEN MUSS, oder???

WIESO muss es denn heute unbedingt was vom chinesen geben??
das ist jedes mal wieder fettig ohne ende und ich krieg den teller von euch immer wieder voll gepackt. da kann ich echt 100000000000 mal sagen, dass mir ein bisschen salat und reis genügt.

NUR IHR KAPIERT DAS NICHT!!!

und dann wundern, wenn ich später raus will zum sport machen...

*kopf schüttel*

hoffentlich wird morgen besser...

2 Kommentare 12.10.08 18:59, kommentieren

mal wieder da

So, nun melde ich mich mal wieder.
Inzwischen hat der Schulstress mit den ganzen Klausuren wieder so richtig angefangen.

Aber morgen kommt für diesen Block erstmal die letzte. Und ab dem Wochenende sind ja auch Ferien...Wobei "Ferien" das falsche Wort ist. Viel lieber sollte man sagen "unterrichtsfreie Zeit" denn unter Ferien versteh ich echt was anderes, als morgens aufzustehen um stundenlang für irgendwelche Klausuren und Referate zu arbeiten.
Aber gut, vielleicht hab ich dann wenigstens die Möglichkeit, mehr Sport in meinen Tagesablauf einzuflechten als es im Moment der Fall ist (denn das muss ich zur Zeit leider ziemlich schleifen lassen...Böses An...)

So, dann werd ich mal wieder gehen.
Mein Fahrrad wartet ja so ungern.^^

21.10.08 18:17, kommentieren